Erstellt am 19. Juli 2016, 05:40

von Nadja Straubinger

Gericht ist für Region wichtig. Nadja Straubinger über den Besuch des Justizministers.

Jedes Mal, wenn eine Strukturdiskussion rund um die Bezirksgerichte anstand, konnte man sicher sein: Lilienfeld stand auf der Liste der Standorte, über deren Schließung diskutiert wurde. Vor diesem Hintergrund wurde der Besuch des Justizministers mit Aufmerksamkeit erwartet. Der gab aber Entwarnung: Die Zukunft des Lilienfelder Bezirksgerichtes ist nicht in Gefahr, versicherte Wolfgang Brandstetter. Der Standort soll sogar modernisiert werden.

Das ist eine gute Nachricht für die Region. Der Wegfall von 15 Jobs für gut Qualifizierte ließe sich hier eben nicht so leicht kompensieren wie in den Zentralräumen rund um St. Pölten oder Wien. Zugleich ist damit auch in Zukunft gewährleistet, dass die Anfahrtswege in diesem ohnehin großflächigen Bezirk erträglich bleiben.

Wichtig ist jetzt, dass die Gespräche von Bund und Land über die Finanzierung der Maßnahmen bald konkrete Ergebnisse bringen. Denn ohne zeitgemäße Räumlichkeiten wird das Bezirksgericht Lilienfeld den Bekenntnissen zum Trotz vielleicht wieder auf einer Schließungsliste stehen.