Erstellt am 18. Oktober 2016, 04:11

von Markus Zauner

Neuanfang oder trügt der Schein?. Markus Zauner über die ruhige konstituierende Gemeinderatssitzung in Ramsau.

Trotz oder wegen des Dauerstreits der letzten Monate sind die Bürger interessiert: 13 Zuhörer verfolgten in Ramsau die Wahl von Gertraud Steinacher zur Bürgermeisterin live mit. Vier Wochen zuvor waren vergleichsweise in Lilienfeld, das über dreimal so viele Einwohner zählt, nur vier Gäste bei der Kür des neuen Ortschefs dabei.

Die Zuhörer in Ramsau erlebten eine betont ruhige Gemeinderatssitzung. Ob der Schein trügt oder tatsächlich der Startschuss für einen Neuanfang in einem konstruktiveren politischen Klima gefallen ist, wird die Zukunft zeigen. Ebenso, ob es Gertraud Steinacher gelingt, kalmierend auf die oft erhitzten Gemüter einzuwirken. Einen kleinen Bonus hat Steinacher jedenfalls: Männer schlagen Frauen gegenüber in der Regel einen gemäßigteren Ton an.

Einziger Schönheitsfehler im Gemeinderat: Mit der nicht einstimmigen Wahl Gertraud Steinachers wurde die Chance vertan, ein symbolisches Zeichen für Zusammenarbeit zu setzen.

Unterm Strich war die Sitzung aber ein vielversprechender Anfang für mehr Arbeit und weniger Streit. Jetzt liegt es an den Mandataren, im Sinne der Bürger daran nahtlos anzuknüpfen.