Erstellt am 05. Januar 2016, 05:03

von Nadja Straubinger

Was erwartet uns 2016?. Ein ereignisreiches Jahr für den Bezirk ist zu Ende, nicht minder aufregend geht es weiter. In Lilienfeld steht der Bau des neuen Rathauses an, der zwei Millionen Euro kosten wird.

Ein ereignisreiches Jahr für den Bezirk ist zu Ende, nicht minder aufregend geht es weiter. In Lilienfeld steht der Bau des neuen Rathauses an, der zwei Millionen Euro kosten wird. 

Weiter geht es mit den Hochwasserschutzprojekten in Lilienfeld und St. Veit, um gegen zukünftige Fluten gewappnet zu sein. In die Realisierungsphase soll bei positivem Bescheid des hydraulischen Gutachtens der neue Kindergarten für Ramsau gehen.

Was 2016 die Erwartungen aber auch prägt, ist, was 2015 begonnen wurde: Im Jahr nach der Landesausstellung und der Eröffnung des Jufa-Hotels wird sich zeigen, ob die Impulse für die Region nachhaltig sein werden. Gute Vorzeichen sind , dass die Buchungslage im Hotel trotz des bislang mauen Winters gut ist und die Mariazeller Bahn 2016 noch vom überregionalen Werbeauftritt der Landesausstellung profitieren wird.

Sicher, das ist noch keine Garantie, aber die Vorzeichen lassen hoffen – auch darauf, dass Jufa-Hotel und Landesausstellung Initialzündungen für weitere Tourismusprojekte sind, die die dringend notwendigen Perspektiven im Bezirk schaffen.