Erstellt am 29. Dezember 2015, 05:53

von Astrid Krizanic-Fallmann

Lifte für Wanderer offen. Skifahren in Annaberg nur bei Förderband und Kinderland möglich. Sessellift bringt jedoch Fußgänger aufs Hennesteck. Mitterbacher Gemeindealpe ebenfalls in Betrieb.

 |  NOEN

Grüne Wiesen statt weiße Pisten prägen derzeit die heimischen Wintersportgebiete. Die aktuelle Wetterlage ermöglicht gerade ein sporadisches Skifahren. So sind in Annaberg nur das Förderband und das Kinderland eingeschaltet. Für Fußgänger geöffnet wurde am Sonntag indes der Vierer-Sessellift auf das Hennesteck. Dieser ist vorläufig bei Schönwetter bis 31. Dezember von 10.30 bis 15 Uhr in Betrieb. Einkehren können die Wanderer in der Anna-Alm-Hütte.

Bergluft schnuppern ist auch auf der Gemeindealpe in Mitterbach angesagt, da der Sessellift ebenfalls für Spaziergänger fährt. Die schöne Aussicht kann man beim Essen im Terzerhaus genießen. Verschoben ist weiterhin der Start des Skibetriebes auf der Mariazeller Bürgeralpe. Seilbahn und Berggasthof sind jedoch geöffnet.

Stattfinden konnte vor Weihnachten hingegen die von Sportland NÖ und Skipool NÖ gesponserte Aktion Ski-Kids für Pistenflöhe im Alter von fünf bis acht Jahren. 120 Kinder nahmen in Annaberg am zweitägigen Kurs der Skischule unter der Leitung von Ronald Bauer und Gerald Nutz teil. Jedes Kind erhielt auch eine kostenlose Saisonkarte.