Lilienfeld

Erstellt am 02. August 2016, 16:20

von Gila Wohlmann

Paragleiter am Muckenkogel abgestürzt!. Am Dienstagnachmittag ist am Lilienfelder Muckenkogel ein Paragleiter abgestürzt. Polizei, ein Notarzthubschrauber, Feuerwehr und Bergrettung eilten dem Sportler zur Hilfe.

Schmerzhaft endete die Landung für einen Paragleiter am Dienstagnachmittag in Lilienfeld. Der Sportler hatte plötzlich  beim Landeanflug Probleme. Dabei krachte der Prinzersdorfer im Bereich der Kalkmühle ab. Sein Sportkollege verständigte nach seinem Landeanflug umgehend die Rettungskräfte.

Die Polizei Lilienfeld und drei Mann der Bergrettung Lilienfeld rückte zur Bergung aus, ebenso die Freiwilligen Feuerwehren Lilienfeld und Schrambach. „Wir transportierten gemeinsam mit der Feuerwehr den Verletzten zum Notarzthubschrauber“, schildert ein Bergretter. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Notarzthubschrauber „Christophorus 15“ ins Universitätsklinikum St. Pölten gebracht. Als Unfallursache wird derzeit angenommen, dass der 28-Jährige von Fallwind zu Boden gedrückt wurde.