Erstellt am 07. Januar 2016, 05:18

Meistgeklickte Storys auf NÖN.at. Mehr als 41.000 Zugriffe bescherte die Geschichte "Vorfälle am Schulweg erhitzen die Gemüter" im Oktober.

 |  NOEN, VADIM SHERBAKOV

Mit lilienfeld.NÖN.at immer bestens informiert: Neben dem Printmedium hat sich auch das Online-Portal zu einem Nachrichten-Hotspot entwickelt.

Die Zahlen für das Jahr 2015 können sich sehen lassen. Top-Story des Jahres war „Vorfälle am Schulweg erhitzen die Gemüter“ Anfang Oktober. Angeblich haben Flüchtlingskinder Österreichische auf dem Schulweg terrorisiert. Der Lilienfelder Bürgermeister Herbert Schrittwieser schaltete sich in der Folge ein.

Auch der traurige Unfall des 47-jährigen Hüttenwirts der Anna-Alm, Andreas Fitzner, stieß auf großes Interesse. Über 17.000 Klicks konnten dafür verzeichnet werden.

Besonders beliebt am Online-Auftritt der Lilienfelder NÖN sind die Bildserien. Für den Fotonachbericht der Eröffnungsfeierlichkeiten für das neue Jufa Hotel in Annaberg gab es fast 30.000 Klicks. Fast genauso beliebt waren die Bilder zur Eröffnung des 10. Original Traisner Oktoberfest im Bauer-Eventstadl mit über 25.000 Besuchern der Foto-Galerie im Internet.

Online-Topklicks

Meistgelesene Online-Artikel:

1. Vorfälle am Schulweg erhitzen Gemüter: 41.159

2. Hüttenwirt stürzte in Annaberg 60 Meter ab: 17.452

3. Zug donnerte gegen Auto: 11.934

4. Hingucker: Nackte geht shoppen: 9.034

5. Nackt in der Schlucht: 5.957

6. FF Annaberg löst sich auf: 5.396

7. Mountainbiken am Berg wieder legal: 4.022

8. Eder zieht Asylpläne für Ex-Gasthof zurück: 3.956

9. Mutmaßliche Einbrecher in Hainfeld auf der Flucht: 3.951

10. Nach Zugunglück in Marktl - 33-Jährige erlag Verletzungen: 3.949

Meistgeklickte Bildserien

1. Jufa Hotel Annaberg: 29.385

2. 10. Original Traisner Oktoberfest: Eröffnung: 25.249

3. Musikanten-Festival in Traisen: 13.416

4. Kleinzeller Holzkirtag: 12.689

5. 4. NÖ Rosswallfahrt: 11.930