Erstellt am 17. April 2016, 17:20

von NÖN Redaktion

Mopedauto komplett abgebrannt. Am Sonntagnachmittag, wurden die Feuerwehren Schrambach, Lilienfeld, BTF-Marktl und Tradigist zu einem Fahrzeugbrand am Morigraben alarmiert.

 |  NOEN, AFKDO Lilienfeld, BI Manfred Kozmich
Als ein älteres Ehepaar welches gerade auf dem Nachhauseweg war, fing ihr Moped Auto, aus noch ungeklärter Ursache plötzlich zu brennen an. Ein Mitglied der Feuerwehr, welches zufällig vor Ort war, wählte rasch den Notruf und alarmierte Hilfe. Das Ehepaar konnte zum Glück noch selbst das Fahrzeug verlassen, bevor dieses vollkommen in Flammen aufging.

Als die ersten Feuerwehrfahrzeuge eintrafen, war das Fahrzeug schon komplett abgebrannt. Durch die enorme Hitze verflüssigte sich das Metall und der Asphalt  ging auf.  Das Rote Kreuz Traisental betreute das unter Schock stehende Ehepaar, während die Feuerwehr ihren Löschangriff startete.Nachdem auch die letzte Glut im Fahrzeug erloschen war wurde es von einem Landwirten von der Fahrbahn geschoben, damit die Feuerwehr mit den letzten Aufräumarbeiten beginnen konnte.