Erstellt am 06. Januar 2016, 17:01

von NÖN Redaktion

Neujahrskonzert der Musikschule Hainfeld. Am „Dreikönigstag“ wird in Hainfeld traditionell das neue Jahr mit einem schwungvollen Konzert der Musikschule Hainfeld begrüßt.

 |  NOEN, Steyrer
Dass dieses Konzert im Laufe der Jahre zu einem hochkarätigen Musikerlebnis für Musikschüler und deren Angehörige sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft wurde ist vor allem einem zu verdanken: dem Wiener Komponisten und Musikpädagogen Chieh Shih.



Beim 25jährigen Jubiläumskonzert wurde Herrn Shih im Hainfelder Kultursaal vor zahlreichem Publikum für den Einsatz gedankt und der quirlige zeitgenössische Komponist wurde gleichzeitig in den „wohlverdienten Ruhestand“ verabschiedet. Musikschulobmann Landtagsabgeordneter Karl Bader dankte dem liebenswerten Musikpädagogen Shih für seinen jahrzehntelangen Einsatz. Mit einer beeindruckenden „Leistungsschau“ präsentierten sich die Schüler der Musikschule Hainfeld.

Auch ein hochqualifiziertes Ensemble des Wiener Symphonieorchesters „Shih and his friends“ unter der Leitung von Gottfried Rabl begeisterte das Publikum. Verstärkt wurde das schwungvolle Neujahrskonzert mit dem Chor 70 unter der Leitung von  Klavs Liepins sowie dem Rohrbacher 3KlangChor mit Chorleiter Gottfried Holzer.