Erstellt am 19. Februar 2016, 09:04

von Gila Wohlmann

Ohne Schneeketten : Lkw-Lenker wurde festgenommen. Unbelehrbarer Rumäne blieb zwei Mal in Lahnsattel hängen, Slowene ebenso.

Immer wieder müssen FF-Mitglieder (im Bild: Bernd Mosbacher) nach Lahnsattel ausrücken, weil unbelehrbare - zumeist ausländischer Trucker - die Schneekettenpflicht missachten.  |  NOEN, FF St. Aegyd/Markt

Missachtung der Kettenpflicht und absichtlich dumm stellen: Mit dieser Masche wollte ein rumänischer Lkw-Fahrer am Donnerstag einer Strafe entgehen. Dieser war in Lahnsattel mit seinem Schwertransporter hängengeblieben und ließ ihn einfach auf der Fahrbahn stehen. Die Straßenmeisterei setzte die Polizei in Kenntnis, die FF St. Aegyd rückte aus. Aufgrund der Nichteinhaltung der Straßenverkehrsordnung wurde er zu einer Zahlung aufgefordert, was er aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse und fehlenden Bargeldes mit den Worten „für police not possible“ verweigerte.

Der Lenker wurde aufgrund seines unwirschen Verhaltens kurz festgenommen. Plötzlich konnte der Beifahrer Bargeld vorweisen und verstand sehr gut, was die Polizei wollte. Erst am Vortrag war derselbe Trucker ohne Ketten hängengeblieben. Auch ein slowenischer Frächter blieb ohne Ketten hängen.