Erstellt am 21. April 2016, 18:14

von Gila Wohlmann

Parkplätze für Wanderer. Neue Abstellflächen für Autos sind Erleichterung für alle – für Milchtransportfahrer, die Schneeräumung und Freizeitsportler.

Bürgermeister Alois Kaiser (l.) und Anton Seidl vom ÖTK (r.) danken Gottfried Foitl, dass er seinen Grund zur Verfügung stellt.  |  NOEN, Wohlmann

"Auf der Meiselhöhe an der Plambacheckstraße stellen Wanderer, die auf den Kaiserkogel wollen, gerne ihre Fahrzeuge ab, um von hier aus dann zu Fuß auf den Kaiserkogel zu marschieren. Doch diese Straße ist nicht so breit. „Der Milchtransporter hat Probleme, hier zu passieren und im Winter gibt es Schwierigkeiten bei der Schneeräumung“, erläutert der Ortschef. Diese Probleme gehören nun der Vergangenheit an – dank der Großzügigkeit des Landwirten Gottfried Foitl. „Ich wollte, dass hier endlich Ruhe einkehrt“, begründet er, warum er eine Fläche für Parkplätze zu Verfügung stellt.

„Wir haben jetzt den Grund bis auf Weiteres gepachtet“, berichtet indes ÖTK-Obmann Wolfgang Haidinger. Die Parkplätze sind bereits fertiggestellt und können schon genutzt werden.