Erstellt am 06. April 2016, 04:14

von Markus Zauner

Raser wurden. Tempomessung / Ärgste Überschreitungen in der Schrambacher LILIENFELD / ,,Die Geschwindigkeitsvorgaben werden zu einem sehr hohen Prozentsatz eingehalten. Trotzdem ist erkennbar, dass es Verkehrsteilnehmer gibt, welche die Vorgaben teilweise wesentlich

Bürgermeister Herbert Schrittwieser und Mobilitätsbeauftragter Erwin Martinetz (v. l.) beim Lokalaugenschein.  |  NOEN, zVg

,,Die Geschwindigkeitsvorgaben werden zu einem sehr hohen Prozentsatz eingehalten. Trotzdem ist erkennbar, dass es Verkehrsteilnehmer gibt, welche die Vorgaben teilweise wesentlich überschreiten“, zieht Bürgermeister Herbert Schrittwieser Bilanz. Die letzten Wochen stand auf Lilienfelder Gemeindegebiet ein von der Kleinregion Traisen-Gölsental angekauftes Verkehrsmessgerät im Einsatz.

Die eklatantesten Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden in der Schrambacher Straße festgestellt: 238 Verkehrsteilnehmer waren in Fahrtrichtung Lilienfeld im erlaubten Tempo-50-Bereich zwischen 61 und 70 km/h unterwegs. Zwölf Fahrer drückten noch mehr aufs Gas: Sie wurden mit über 80 km/h gemessen (Details dazu in der Info-Box).

Gesittet fuhren die Verkehrsteilnehmer indes im 30-km-Bereich der Castellistraße vor den Schulen. Die Überwachung ergab binnen einer Woche 11.516 Messungen zwischen 21 und 35 km/h. 1.514 Verkehrsteilnehmer waren zwischen 36 und 40 km/h unterwegs, 1.090 zwischen 41 und 50 km/h.

„Es ist erkennbar, dass es Verkehrsteilnehmer gibt, welche die Vorgaben teilweise wesentlich überschreiten.“ Bürgermeister Herbert Schrittwieser

Gestraft wurden die Tempobolzer freilich nicht. Das Motto lautete „Hinweis statt Strafe“, so der Mobilitätsbeauftragte, Gemeinderat Erwin Martinetz. Das könnte sich aber schon bald ändern. Als eine Konsequenz der Messungen plant der Ortschef nämlich ein Gespräch mit der Polizei — im Gepäck Schrittwiesers Wunsch nach verstärkter Überwachung der Exekutive in der Schrambacher Straße.

Noch ausgewertet werden müssen die Messungen in der Perlmooser Gasse und in Marktl.

MESSDATEN 


Der Zeitraum betrug jeweils etwa eine Woche:

Schrambacher Straße aus Richtung Lilienfeld (Nähe Postverteilerzentrum), erlaubt 50 km/h:

  • 31 – 50 km/h: 11.340 Messungen

  • 51 – 60 km/h: 1.459

  • 61 – 70 km/h: 112


Schrambacher Straße von Schrambach in Richtung Lilienfeld, erlaubt 50 km/h:

  • 31 – 50 km/h: 9.916 Messungen

  • 51 – 60 km/h: 2.226

  • 61 – 70 km/h: 238

  • Über 80 km/h:  8

  • Über 90 km/h:  4


Messungen in der Castellistraße bei den Schulen, erlaubte Höchstgeschwindigkeit 30 km/h:

  • 21 – 35 km/h: 11.516 Messungen

  • 36 – 40 km/h: 1.514

  • 41 – 50 km/h: 1.090