Erstellt am 13. Mai 2016, 09:44

von Gila Wohlmann

Reischer mit Jakobsweg-Hattrick. Der Hainfelder Werner Reischer ist zum dritten Mal nach 2003 und 2013 den Jakobsweg von St. Jean Pied de Port nach Santiago de Compostella in 34 Tagen unterwegs.

Werber Reischer senior (Mitte), im Bild mit Werner Reischer Werner und Florian Reischer (v. l.) pilgert durch Europa. Foto: privat  |  NOEN, privat
Auf den rund 750 Kilometern trifft Reischer Menschen die aus den Verschiedensten Gründen Pilgern, etwa aus religiösen, spirituellen oder einfach der Lust am Wandern wegen. Er selbst geht ihn wegen der Landschaft und wegen dem Kontakt mit Menschen aus aller Welt, die ihm ihren Grund für ihre Pilgerreise erzählen.

Auf den ersten drei Tagesetappen über die Pyrenäen bis Pamplona wurde er von seinen beiden Söhnen Werner und Florian begleitet. Nach schönen Momenten und tollen Begegnungen, aber auch einigen Strapazen am berühmten Camino, freut er sich nun auf die letzten Kilometer zum Ziel.