Rohrbach an der Gölsen

Erstellt am 24. Mai 2017, 05:45

von NÖN Redaktion

Standort-Erhaltung: Bankomat „gerettet“. Geld abheben ist in Rohrbach weiterhin möglich. Auf Betreiben der Gemeinde errichtete Firma einen neuen Automaten.

Die erste Geldbehebung am neu installierten Bankomaten wurde von Bürgermeister Karl Bader durchgeführt. Damit der Standort langfristig gesichert ist, bittet Bader die Bevölkerung, den Bankomat intensiv zu nutzen. Im Bild mit Vize Anna Klinger, Gemeinderat Franz Panzenböck und geschäftsführender Gemeinderätin Maria Vonwald.  |  NOEN, privat

NÖN-Leser sind im Bild: Überraschend teilte die Sparkasse NÖ West Mitte im März mit, dass die Bankfiliale eingestellt und auch der Bankomat abgezogen werde. Intensive Gespräche von Ortschef Karl Bader mit Bankenvertretern brachten darauf einen Teilerfolg.

Die Sparkasse verlängerte den Bankomatbetrieb bis 14. Mai. Nunmehr gibt es eine erfreuliche Mitteilung. „Der Bankomat-Standort ist gesichert“, so Bader. Die Gemeinde konnte die Firma First Data mit der Errichtung eines Bankomaten beauftragen, der mittlerweile an der Fassade der ehemaligen Bankstelle am Hauptplatz montiert wurde und seit 16. Mai in Betrieb ist.