Erstellt am 16. Juni 2016, 12:35

Rotes Kreuz feierte Jubiläum. Seit 20 Jahren besteht die Kaumberger Ortsstelle. Das 2011 gegründete Jugendrotkreuz hat mittlerweile zwei Gruppen.

 |  NOEN, Bilderbox.com

Messe, Empfang, Frühschoppen, Erste-Hilfe-Vorführungen und Unterhaltung für die Kinder standen am Programm am Sonntag. Im Beisein von RK-Präsident Willi Sauer sowie weiterer Ehrengäste ging die Feier „20 Jahre Ortsstelle und 5 Jahre Jugendrotkreuz Kaumberg“ in Szene.

Gegründet wurde die Rettungsstelle seinerzeit von Raimund Ivicic, seit 2015 hat Franz Mitterböck die Leitung inne. Sein Stellvertreter ist Heinz Dalcolmo. Dass sich zur Abdeckung der Dienste mehr freiwillige Erwachsene engagieren, wünscht sich Mitterböck anlässlich des Jubiläums.

Für Nachwuchs ist indes gesorgt. „Das Rote Kreuz bringt Kindern und Jugendlichen die soziale Gemeinschaft und die Verantwortung gegenüber den Mitmenschen nahe“, sagt JRK-Verantwortliche Anna Maria Reischer. Im August 2011 initiiert, bestehen nun zwei Gruppen mit etwa 20 Mitgliedern.