Erstellt am 19. Januar 2016, 12:53

Sattelkraftfahrzeug blieb hängen. Am 18. Jänner 2016 um 12:00 Uhr blieb ein Sattelkraftfahrzeug aus Litauen in der Rossbachklamm hängen.

 |  NOEN, zVg
Der LKW hatte zu diesem Zeitpunkt Schneeketten mitgeführt, aber nicht aufgelegt. Diese wurden in Folge von den Kameraden der FF-Kleinzell professionell montiert. Da die Qualität dieser Schneeketten leicht suboptimal war, wurde der Sattelzug mit Hilfe einer Schleppstange bis in die Kalte Kuchl geschleppt. Das Fahrzeug war nach Angaben des Lenkers Richtung Höllental unterwegs.
 
Eingesetzt waren 9 Mann, das Tanklöschfahrzeug und das Rüstlöschfahrzeug der FF-Kleinzell