Erstellt am 05. Februar 2016, 16:03

von Gabi Zeller

Schnelle Hilfe: Aus Übung wurde Ernst. 14-Jährige stürzte auf der Piste bei den Göllerliften. Bergretter, die gerade in der Nähe übten, waren sofort zur Stelle.

Fit für den Wintereinsatz zeigte sich die Bergrettungsortstelle St. Aegyd - gemeinsam mit zwei Kameraden aus Hohenberg - bei ihrer Pistenschulung am Gscheid. Doch plötzlich wurde aus der Übung Ernst.  |  NOEN, zVg

Zu einem unerwarteten Einsatz kam es im Zuge einer Pistenschulung bei den Göllerliften am Gscheid, wo 22 Bergretter der Ortsstelle St. Aegyd und zwei Kollegen des Bergrettungsdienstes Hohenberg verschiedenste Unfallszenarien trainierten.

Plötzlich geschah das Unerwartete: Gegen 14 Uhr verletzte sich im mittleren Pistenabschnitt ein 14-jähriges Mädchen bei einem Sturz an der Schulter. „Bodycheck und Versorgung der Verletzung sowie Kälteschutz waren unsere vorrangigen Tätigkeiten. Wir kontaktierten den Vater und die Schwester des Mädchens und organisierten den Abtransport mit dem Akja zum Parkplatz“, informiert Bergrettungsortsstellenleiter Walter Zöchling.

Zu einer genauen Diagnose wurde das Mädchen mit dem Privat-Pkw der Familie ins Landesklinikum Lilienfeld gebracht. Insgesamt zog Zöchling zum gesamten Übungsablauf, inklusive Rettungsaktion, ein positives Resümee.