Erstellt am 06. Oktober 2015, 05:22

von Markus Zauner

Stift Lilienfeld setzt Millionen-Projekt um. Forstdirektion bekommt im Meierhof neues Heim. Baustart soll noch im Oktober sein, Übersiedelung ist 2017 geplant.

 |  NOEN

Seit 2011 steht das erste Meierhofareal leer. Nun nimmt das Stift Lilienfeld rund 1,1 Millionen Euro in die Hand, um den desolaten Gebäudekomplex zu revitalisieren und hier die stiftliche Forstdirektion einzuquartieren.

Die Übersiedelung vom ehemaligen Sägewerksgelände in das Meierhofanwesen sei 2017 geplant, bestätigt Abt Matthäus Nimmervoll. Wirtschaftsführer Klaus Kratzer ergänzt: „Der Baustart ist noch im Oktober geplant. Begonnen wird mit der Dachneudeckung und dem Fenstertausch.“

Als Gründe für die Übersiedelung der Forstdirektion, die für die Forst-, Jagd-, Fischerei und Almwirtschaftsverwaltung verantwortlich zeichnet und 20 Mitarbeiter beschäftigt, nennt Nimmervoll die Einbindung des bisher schon im Meierhof befindlichen Fuhrparkes, der Werkstätten und des Lagerplatzes für Schnitt- und Brennholz sowie die Nähe zur Zentralkanzlei des Stiftes.

Auch noch Platz für Praxen oder Wohnungen

Platz finden wird die Forstdirektion auf rund 500 Quadratmetern Fläche, rechnet Kratzer vor. 200 Quadratmeter sind noch frei, die als Bürogebäude und Arztpraxen oder für zwei Wohnungen genutzt werden können. Hier ist die Letztentscheidung noch nicht gefallen. Fix hingegen: Für die kostspieligen Sanierungs- und Umbauarbeiten dieses historisch wertvollen Kulturgutes — das Bauwerk reicht in den Grundmauern und einzelnen Teilen sogar bis in die Gründungszeit des Zisterzienserstiftes Lilienfeld zurück — müssen laut Abt Nimmervoll noch Subventionsansuchen vorbereitet und Sponsoren angeschrieben werden.

An der Außenerscheinung des ersten Meierhofes wird sich praktisch nichts ändern, weil er unter Denkmalschutz steht. Ein gewichtiges Wort hat bei der Revitalisierung demnach auch das Bundesdenkmalamt mitzureden, das nach einer genauen Befundung des historischen Gebäudes auch einen Baualtersplan erstellt hat.