Lilienfeld

Erstellt am 18. Mai 2017, 18:27

von NÖN Redaktion

Stift zeigt Besonderheiten. Besucher bekommen Einblick in das Archiv oder die Bildergalerie. „Forstdirektion neu“ macht am Freitag den Anfang.

 |  NOEN, privat

Bei der Landesausstellung 2015 gehörte das Stift Lilienfeld zu den insgesamt 15 „ÖTSCHER:REICH“-Stationen. Damals wurden erstmals Spezialführungen angeboten, die in der Folge weitergeführt wurden.

Interessante Termine im Stift

Mit interessanten Terminen wird auch heuer aufgewartet. So informiert Forstmeister Klaus Kratzer diesen Freitag um 16 Uhr über das Projekt „Meierhof – Forstdirektion neu“. Das Archiv mit Schwerpunkt Sammlungen (Karten) und die Bibliothek erklärt Stiftsarchivarin Irene Rabl am 23. Juni und 7. Juli, jeweils um 16 Uhr.

Die Bildergalerie stellt Abt Matthäus Nimmervoll am 11. August vor, die Orgeln des Stiftes Lilienfeld am 18. August Stifts-Chorleiter Florian Pejrimovsky. Beginn um 16 Uhr.

Der Preis pro Person beträgt sechs Euro, Treffpunkt für die rund eineinhalbstündigen Spezialführungen ist in der Stiftspforte. Um Anmeldung unter pforte@stift-lilienfeld.at oder 02762/52420 wird gebeten.

Gratis sind die Kinderführungen für Teilnehmer (5-10 Jahre) sowie (10-14 Jahre) am 27. Juli und 24. August um 16 Uhr mit Prior P. Pius Maurer.