Traisen

Erstellt am 22. Mai 2017, 09:14

von NÖN Redaktion

Arbeiten auf der Strecke bis Traisen. Bis zum 8. Juni sind Verzögerungen und Lärm möglich.

Symbolbild  |  ÖBB Robert Deopito

„Kurz und effizient gestaltete Baumaßnahmen sowie die Aufrechterhaltung des Zugverkehrs sind unsere vorrangigen Ziele“, heißt es seitens der ÖBB.

Noch bis zum 8. Juni werden zwischen Alpenbahnhof-Kaiserwald bis Traisen Instandhaltungsarbeiten im Gleisbereich durchgeführt. Die Arbeiten finden auch in der Nacht statt. „Wir sind bemüht, Beeinträchtigungen so gering als möglich zu halten. Leider können wir Lärm- und Staubbelastungen nicht gänzlich vermeiden“, so die ÖBB-Vertreter.

Nähere Informationen zu den Bauarbeiten gibt es unter 0664/2867617 (Montag bis Donnerstag von 8 bis 15 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr).