Traisen , St. Veit an der Gölsen

Erstellt am 27. Juni 2016, 08:14

von Gila Wohlmann

Samariterbund-Retter fast am Stockerl. Einen vierten Platz erreichte die ASBÖ-Jugend aus Traisen mit ihren Kollegen aus St. Veit beim Jugend-Landeswettbewerb.

Leona Filek, Sonja und Pascal Prinz, Dagmar Winkler, Jan, Tim Trestl und Doris Trestl (vorne, v. l.), Dominique Roth, Lisa Dietrich, Nicole und Laura Dietrich (hinten, v. l.) blicken auf erfolgreiche Tage beim Landesbewerb zurück. Weitere Jugendretter sind übrigens immer gerne gesehen. Infos unter (  02762/62 144 – 0, per Mail unter info@asj-traisen.at oder auf der Rettungsstelle. Siehe auch
www.asj-traisen.at   Fotos:  ASBÖ Traisen
 |  ASBÖ Traisen, www.asj-traisen.at

Tolle Leistungen zeigte die Traisner Samariterjugend (ASJ) beim Landesbewerb in Ochsenburg. Der Mischtrupp der ASJ-Traisen/St. Veit (Jugend I) erreichte den hervorragenden vierten Platz. Der Trupp der ASJ-Traisen (Jugend II) schaffte den guten 15. Platz.

Auch Rätselrallye stand auf dem Programm

„Die Kinder konnten wieder zahlreiche Kontakte mit anderen Jugendgruppen knüpfen und neue Freundschaften schließen“, berichtet Dominique Roth, der die Nachwuchsretter begleitete. Neben Theorie und Praxis in Erster Hilfe konnten die Kinder auch ihr Können bei einer Rätselrallye unter Beweis stellen.

Die Organisation dieser Veranstaltung wurde dieses Jahr durch die ASBÖ-Gruppe St. Georgen am Steinfelde durchgeführt. „Natürlich kam in diesen drei Tagen auch der Spaß bei den Kindern nicht zu kurz“, schildert Roth und freut sich über die Erfolge. „Ein Wissen, das Leben retten kann!“, sind die Nachwuchsretter überzeugt.