Erstellt am 07. Juni 2016, 04:50

Wer kennt den Dieb?. Fremder Mann schlich sich in Schlafzimmer und wurde von der Hausbesitzerin überrascht. Er floh mit silbernem Auto.

 |  NOEN, APA (Webpic)

Geschickt einen unbemerkten Moment nutzte ein Einschleichdieb, um am Donnerstagnachmittag in eine Wohnung oberhalb der Bäckerei Käppl einzudringen. Er entwendete aus einer Kommode im Schlafzimmer einen höheren Bargeldbetrag. Als der Täter über die Stiege in Richtung der Eingangstür flüchtete, wurde er von der Wohnungsinhaberin überrascht und ergriff die Flucht.

Der Täter rannte auf der Hauptstraße in Richtung Kirchenplatz. Dort stieg er vermutlich in einen silbernen Mercedes oder BMW mit einem Wiener Kennzeichen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief vorerst negativ.

Der Gesuchte ist blond und etwa 40 Jahre alt

Jetzt läuft die Fahndung nach dem Einschleichdieb auf Hochtouren. Er ist etwa 25 bis 40 Jahre alt, etwa 175 bis 180 Zentimeter groß, hat eine durchtrainierte Statur und blonde Haare.

Weiters wird nach seinem Komplizen, der den Fluchtwagen lenkte, gesucht. Zu diesem gibt es aber derzeit keine genaue Täterbeschreibung.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern und ihrem Fahrzeug sind an die Polizeiinspektion St. Veit dringend unter 059133/3126 erbeten und werden vertraulich behandelt.