Erstellt am 14. April 2016, 12:20

von NÖN Redaktion

10 Jahre Mittelalterfest auf Aggstein. Wenn der Schmied hämmert, die Garküchen duften und Ritter ihre Schwerter schwingen – dann ist man: Mitten drin im Mittelalter!

 |  NOEN, zVg

Das hat es noch nie gegeben: nicht nur vor der Burg tummeln sich Burgfräulein, Gaukler, Musiker und Marktfahrer. Dieses Jahr kann auch innerhalb der ehrwürdigen Burg Bogenschießen geübt, Rüstungen bestaunt und Minischweinchen Lise und Lotte gestreichelt werden.

Der Medicus verarztet seine Patienten, Handwerker zeigen ihre Kunst, Seifenblasen schillern in der Luft und das Marionettentheater führt ein brandneues Aggstein Spiel vor.

Knappen Prüfungen können bestanden werden, Händler bieten funkelnde Steine, Zauberschwerter und alles was das Herz begehrt, Wahrsagerinnen kennen die Zukunft, Musik liegt in der Luft und Leckerein wohin man schaut – und schon ist man mitten drin im Mittelalter!

x  |  NOEN, zVg

 
Das Mittelalterfest auf Aggstein - der ideale Start in den Frühling und der perfekte Ausflug für die ganze Familie!
 

Marktzeiten:

Samstag, 16. April & Sonntag, 17. April: 10:00h - 19:00h 

Samstag und Sonntag: von 10:00 Uhr – 19:00 Uhr Parkmöglichkeit und Shuttleservice zu/von der Ruine (€ 2.00- pro Person hinauf und hinunter)
Letzter Shuttlebus von der Ruine zum Parkplatz 20:00 Uhr

Preise:

Erwachsene:               € 10,50
Gewandete:                €  8
Familienkarte:             € 26 (2 Erwachsene & 1 Kind)
alle weiteren Kinder     € 6