Erstellt am 12. Juli 2016, 04:20

Top Ergebnisse für die Feuerwehrjugend . Die Feuerwehrjugend aus dem Bezirk war beim 44. Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend am Wochenende im Amstetten mit 259 Teilnehmern vertreten.

Die Freude bei der Feuerwehrjugend Petzenkirchen-Bergland war groß. Dazu gratulierten: Bezirksfeuerwehrkommandant Roman Thennemayer, Abschnittskommandant Ybbs Josef Riegler, Jugendbetreuerinnen Doris Leitgeb und Teresa Höllein, Kommandant FF Petzenkirchen Florian Hauss und Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner.  |  NOEN, Fröschl

Mit 52,3 Sekunden auf der Hindernisbahn und 37,52 Sekunden beim Staffellauf belegten die Kids der Feuerwehrjugend Petzenkirchen-Bergland beim Junior-Firecup am 44. Landestreffen der Feuerwehrjugend in Amstetten den zweiten Platz aller Jugendgruppen aus Niederösterreich. Geschlagen mussten sie sich nur der Feuerwehrjugend aus Oberndorf geben.

Durch die guten Ergebnisse im Vorjahr und diesem Jahr qualifizierten sich die Jugendlichen aus Petzenkirchen und Bergland für den Bundesfeuerwehr-Jugendleistungsbewerb, der im August in Feldkirch-Gisingen in Vorarlberg stattfindet. Die Feuerwehrjugend Kirnberg errang in Bronze den dritten Rang von 420 Gruppen und in Silber den neunten Rang von 380 angetretenen Gruppen.

Von den 5.582 Teilnehmern waren 259 aus dem Bezirk Melk. Es standen nicht nur Spiel und Spaß am Programm, sondern auch zahlreiche Bewerbe. 79 Teilnehmer traten zum Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen und 20 Gruppen zum Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und 16 Gruppen in Silber an.

Freuten sich über die tolle Leistung der Feuerwehrjugend Kirnberg: Vize-Kommandant Helmut Kaufmann, Bürgermeister Leopold Lienbacher, Abschnittskommandant-Stv. Manfred Babinger, Christian Werner, Kommandant von Kirnberg Martin Riegler und Bezirkskommandant Roman Thennemayer. FF  |  NOEN

Ergebnisse

Bronze
Kirnberg (Platz 3), Petzenkirchen/Bergland (9), Häusling (23)
Mank (27), Texing (36), Bischof-stetten-Kilb (46);
Silber
Häusling-Mauer-Mannersdorf (Platz 8), Kirnberg (9), Mank (12)
Ruprechtshofen-Brunnwiesen (20), Ybbs/Donau (27);