Erstellt am 25. Mai 2016, 05:04

von NÖN Redaktion

Auf der Flucht: Mathilde Schwabeneder berichtete. Mathilde Schwabeneder über Reisen, Reportagen und Interviews in Krisengebieten.

Beim Vortrag in Kilb: Sigrid Waser-Wagner von Willkommen Mensch in Kilb (v. l.), Journalistin Mathilde Schwabeneder sowie Thomas Jamöck (Katholisches Bildungswerk).  |  NOEN, Gemeinde

Auf Einladung des katholischen Bildungswerkes Kilb und der Plattform Willkommen Mensch in Kilb berichtete die bekannte ORF-Journalistin Mathilde Schwabeneder über verschiedene Aspekte der Thematik Flucht.

Besonders eindrucksvoll und berührend erzählte sie über ihre Reisen, Reportagen und Interviews in den verschiedenen Krisenherden dieser Welt, vor allem aus Südosteuropa und Afrika.

Wie in ihrem Buch, welches sie gemeinsam mit Karim El-Gawhary zum Thema verfasst hat, wurden sehr persönliche Geschichten sowie Berichte von Flüchtenden, aber auch von Rettern und Helfern präsentiert.