Erstellt am 30. Mai 2016, 08:36

Ausflugsboot musste geborgen werden. Am Sonntagnachmittag, den 29.Mai wurden die Freiwilligen Feuerwehren Emmersdorf und Melk zu einer Bootsbergung zur Anlegestelle in Emmersdorf alarmiert.

 |  NOEN, Einsatzdoku - Steyrer
Ein Ausflugsboot wurde durch einen höheren Wellengang von einem vorbeifahrenden Schiff mit dem vorderen Teil unter die Anlagestelle gedrückt. Das Boot wurde durch die Feuerwehr Melk gesichert.

Anschließend wurde das Wechselladefahrzeug am Ufer positioniert und das Heck des Bootes angehoben. Das Ausflugsboot konnte erfolgreich aus der Misslage befreit werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.