Erstellt am 03. November 2015, 05:02

von Elisabeth Schuster

Baubeginn ist im Mai 2016. Am 30. September 2017 sollen alle Arbeiten am neuen Feuerwehrhaus an der Südspange abgeschlossen sein.

Aus drei mach eins. In das neue Feuerwehrhaus in Melk wird nur mehr die Freiwillige Feuerwehr Melk einziehen. Die Bezirksalarmzentrale der Feuerwehr und das Musikheim werden nicht übersiedeln. Die Bautafel ist daher nicht mehr ganz zeitgemäß.  |  NOEN, Elisabeth Schuster

Bürgermeister Thomas Widrich legte bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag einen Fahrplan für die Zukunft des neuen Feuerwehrhauses an der Südspange vor: „Nach der Bauverhandlung Ende November 2015 ist Ausschreibung der einzelnen Gewerke vorgesehen“, so Widrich.

Im März 2016 soll die Vergabe der Leistungen bei einer Sondersitzung des Gemeinderates beschlossen werden. Anfang Mai ist dann der Baubeginn. Die Grundsteinlegung ist im Juni geplant. Im Mai 2017 soll die Feuerwehr in das neue Haus einziehen. Endgültig fertiggestellt soll der Bau Ende September 2017 sein.