Melk

Erstellt am 14. April 2017, 15:41

Urlauberfamilie überschlug sich mit PKW auf A1. In der Nacht auf Freitag wurde die Stadtfeuerwehr Melk auf die Westautobahn (A1) gerufen.

In Fahrtrichtung Wien geriet eine slowakische Urlauberfamilie mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und überschlug sich. Der Pkw kam auf der Überholspur am Dach zu liegen.

Glücklicherweise konnten sich die vier Insassen, darunter zwei Kinder selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieben bis auf einen Schock unverletzt.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Fahrzeugbergung mit dem Melker WLF durchgeführt und der Unfallwagen von der Autobahn gebracht.