Erstellt am 21. Januar 2016, 05:03

von NÖN Redaktion

„Betrieb ist Vorbild im Kundenservice“. Ybbser Bäckerei und Konditorei Weinberger ist „Konsumentenfreundlicher Betrieb"

Bei der Überreichung der Auszeichnung in Ybbs: Seniorchef Günther Weinberger (v. l.), Landeshauptmann-Stellvertreterin Karin Renner und Firmenchef Alexander Weinberger. Auch Vizebürgermeister Herbert Scheuchelbauer für die Stadt Ybbs und Harald Jungwirth von der NÖ Lebensmittelkontrolle gratulierten zur Auszeichnung »Konsumentenfreundlicher Betrieb 2016«.  |  NOEN, Herbert Kaefer

Am Dienstag zeichnete NÖ Konsumentenschutzreferentin, Landeshauptmann-Stellvertreterin Karin Renner, den Familienbetrieb Bäckerei und Konditorei Weinberger in Ybbs mit dem Titel „Konsumentenfreundlicher Betrieb 2016“ aus.

„Maßgebend für die Auszeichnung sind herausragende Leistungen des Betriebes für den Konsumenten, im Besonderen das Anbieten von höchster Waren- und Produktqualität in Verbindung auch mit speziellem Service, Fingerspitzengefühl und Freundlichkeit im Umgang mit den Kunden. Die Firma Weinberger ist hier ein vorbildhaftes Beispiel“, so Renner.

Erstes Backhaus entstand 1925

Im Jahre 1925 entstand das erste Backhaus in Kemmelbach, heute führt Urenkel Alexander Weinberger das Unternehmen bereits in der fünften Generation. Derzeit sind 59 Mitarbeiter beschäftigt.

Neben drei Filialen werden mit 14 Verkaufswägen unter dem Titel „Gebäck-Express“ Backwaren, Mehlspeisen, Käse, Wurst, Milchprodukte, Imbisse und Getränke direkt an die Konsumenten geliefert bzw. zu festen Standzeiten in vielen Gemeinden oder vor Schulen und Betrieben angeboten.

„Neben der fachkundigen Ausbildung unserer Mitarbeiter legen wir auch bei der Produktion großen Wert auf Qualität und regionale Rohstoffe. Wir erzeugen all unsere Brote seit Urgroßmutterzeiten mit hausgemachtem Natursauerteig und verwenden dafür nur Mehl aus NÖ“, erklärt Firmenchef Alexander Weinberger.