Erstellt am 12. November 2015, 22:00

von LPD NÖ

Buben schwer verletzt, Fahrerflucht begangen: Hinweise erbeten. Ein Achtjähriger wurde am Donnerstagnachmittag in Neumarkt an der Ybbs (Bezirk Melk) von einem Pkw niedergestoßen und erlitt dabei einen Unterschenkelbruch - der Autofahrer brauste davon, die Polizei sucht nach ihm.

 |  NOEN, Bilderbox.com

Ein weißer Pkw hatte mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit den Buben auf der Landesstraße 6046 erfasst und ihn zu Boden gestoßen. Der Lenker des Pkw fuhr ohne anzuhalten weiter; eine Frau kümmerte sich um den Achtjährigen und erstversorgte ihn,

Daher ersucht die Exekutive nun um zweckdienliche Hinweise – zum einen von oben genannter Frau, andererseits aber auch von Personen, die zu dieser Zeit eventuell an der Unfallstelle waren und Angaben darüber sowie über den fahrerflüchtigen Pkw bzw. Lenker machen können.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Neumarkt/Ybbs unter der TelNr. 059 133 3139 erbeten.