Erstellt am 06. Juni 2016, 15:35

von NÖN Redaktion

Eine musikalische Zeitreise in die 20er-, 30er- und 50er-Jahre. Die Musikschule Alpenvorland veranstaltet am 17. Juni im Gasthaus Beringer eine Session der besonderen Art, eine „Vintage-Session“. Das Rock-Pop-Set der MusikschülerInnen und der Schülerband startet um 19 Uhr, anschließend um 20.30 Uhr beginnt der Hauptact, die "Vintage Session".

 |  NOEN, Musikschule Alpenvorland
Die Gesangsklasse von Heidrun Ziegelwanger schickt gern gehörte Pop- und Rocksongs auf eine Zeitreise in die 20er-, 30er-, 50er- und 60er-Jahre". Mit viel Freude zur Musik haben die Schüler ihre Lieder und Choreographien einstudiert und treten in zeitgerechten Kostümen dieser Zeit auf.

Eine Session, wie sie die Musikschule Alpenvorland noch nie organisiert hat. Die Freude war den Schülerinnen und Schülern schon bei den intensiven Vorbereitungen anzumerken.