Emmersdorf an der Donau

Erstellt am 12. Oktober 2016, 10:32

von NÖN Redaktion

Betonmisch-Lkw drohte in Donau zu stürzen. Bei einer LKW-Bergung standen am Dienstag die Feuerwehren Emmersdorf und Melk im Einsatz.

Bei der Hochwasserschutz-Baustelle in Emmersdorf an der Donau geriet ein Betonmisch-LKW ins Bankett und drohte über die Böschung abzurutschen.

Mittels Seilwinden wurde das Fahrzeug in der Erstphase gesichert, ehe es zurück auf festen Untergrund gezogen wurde. Die B3 musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden.