Erstellt am 24. März 2016, 05:04

Feuerwehrjugend: Über 300 schrieben Test. 320 Jugendliche aus dem Bezirk absolvierten in Loosdorf einen Wissenstest.

Beim großen Test in Loosdorf: Josef Riegler (v. l.), Kommandant Hannes Wabro, Abschnittskommandant Franz Haiden, Kevin Hubmann, Bürgermeister Josef Jahrmann, Gerhard Pallsteiner, Anton Jaunecker, Johannes Kloimüller und Bezirkskommandant Roman Thennemayer.  |  NOEN, Michael Unger

Rund 320 Feuerwehrjugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren aus dem gesamten Bezirk kamen am Samstag nach Loosdorf, um dort den jährlichen Wissenstest zu absolvieren. Insgesamt nahmen rund 500 Feuerwehrleute an der Veranstaltung teil.

Rund um den Test wurden sie unter anderem mit einem Kletterturm, einer Hüpfburg und beim Kistenkraxeln mithilfe der Kinderfreunde unterhalten. Jedes Jahr organisiert eine andere Feuerwehr den Test. Er wird in zwei Kategorien (10- bis 12-Jährige und 13- bis 15-Jährige) geschrieben und ist Voraussetzung für das goldene Leistungsabzeichen.