Bergland

Erstellt am 15. Juli 2016, 10:52

Bergland: Schwanen-Rettung bei Wehranlage. Zu einer Tierrettung im Bereich der Wehranlage in Kendl rückten die Einsatzkräfte der FF Petzenkirchen am Donnerstag aus.

Eine besorgte Anrainerin hatte einen hilflosen Schwan bei der Bezirksalarmzentrale Melk gemeldet, da sich dieser seit zwei Tagen nicht wegbewegt hatte. Das schon sichtlich geschwächte Tier konnte mittels Kescher eingefangen werden und anschließend zurück zu der Schwanenfamilie gelassen werden, die sich ebenfalls zwei Tage vom verunfallten Schwan nicht wegbewegt hatte.