Erstellt am 16. Mai 2016, 15:09

Frau von Zugsgarnitur erfasst. Kurz vor 9 Uhr am Pfingstmontag dürfte eine 57-jährige Frau entweder die Gleise der Erlauftalbahn westlich des Bahnhofes Erlauf überquert haben oder entlang des Bahndammes gegangen sein.

Rettungskräfte bei der Menschenrettung  |  NOEN, Franz Crepaz
Dabei wurde die in unmittelbarer Nähe der Gleisanlage wohnende Türkin von einer aus dem Bahnhof in Richtung Scheibbs ausfahrenden Garnitur erfasst und schwer verletzt. Rettungskräfte und Feuerwehr waren rasch vor Ort. Die schwer verletzte Frau wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.
 
„Ich weiß nicht, warum meine Frau heute da gegangen ist und wie dieser schreckliche Unfall passieren konnte“, so der Ehemann der Frau.