Erstellt am 30. September 2015, 06:12

Frühjahrsparade bei Herbsttagen. „Frühjahrsparade“ von Robert Stolz am Programm der Herbsttage. Premiere: 2. Oktober.

Gernot Kranner inszeniert die »Frühjahrsparade« bei den Blindenmarkter Herbsttagen. Er führt damit heuer bereits zum fünften Mal das Zepter bei einer Blindenmarkter Produktion.  |  NOEN, privat

In der Festhalle wird das Meisterstück von Robert Stolz, das 1964 an der Wiener Volksoper aufgeführt wurde, von 2. bis 26. Oktober präsentiert. Dabei werden die Gäste in das alte Wien entführt, wo das temperamentvolle ungarische Mädel Marika (gespielt von Elisabeth Pratschner) schließlich mit Hilfe des Kaisers den Deutschmeister Willi heiratet und später den berühmten Marsch „Frühjahrsparade“ aufführt.

Die musikalische Leitung des Stolz-Hits liegt bei Maestro Kurt Dlouhy. Die Premiere ist am Freitag, 2. Oktober, in Blindenmarkt.

Termine

Premiere „Frühjahrsparade“
Freitag, 2. Oktober, 19:30 Uhr Festhalle Blindenmarkt
Weitere: Sa 3. und So 4., Do 8. bis So 12., Do 15. bis So 18. und Fr 23. bis Mo 26. Oktober

Sonntag, 11. Oktober, 14:00
Musical Pinocchio von und mit Gernot Kranner, Festhalle Blindenmarkt

Mittwoch, 14. Oktober, 19:30

Konzert Festhalle Blindenmarkt

Sonntag, 18. Oktober, 11:00

Robert-Stolz-Matinee, Festhalle Blindenmarkt

Mittwoch, 21. Oktober, 19:30

Kabarett „Kammerhofer auf der Pirsch“, Festhalle Blindenmarkt

Kartenreservierung und Info Tel. 07473 / 666 80  www.herbsttage.at