Erstellt am 25. Dezember 2015, 05:03

von Gerald Götsch

Jubiläum am Peilstein. Die Naturfreunde Yspertal organisieren am 31. Dezember zum 40. Mal ihre traditionelle Wanderung.

Die Naturfreunde-Mitglieder werden die Wanderer wieder mit Köstlichkeiten am Peilstein empfangen (v. l.): Roman Jagsch, Christian Kamleithner, Robert Schlager, Johannes Schroll und Ernst Einfalt.  |  NOEN, Götsch
Die Silvesterwanderung auf die mit knapp über 1.000 Meter höchste Erhebung des südlichen Waldviertels ist weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt.

Wanderer und Feierlustige nutzen die Wanderrouten aus Persenbeug, Münichreith, Laimbach, Maria Taferl und Yspertal, um einen idyllischen Jahresausklang zu feiern.

Verantwortlich für diese traditionelle Wanderung sind die Mitglieder der Naturfreunde Yspertal. 1976 starteten sie zum ersten Mal auf ihren „Hausberg“, seither verköstigen sie ihre Gäste mit Köstlichkeiten am Fuße des Gipfelkreuzes.

Abmarsch vom Gasthaus Weineck

„Wir können wieder mit Kesselwurst, Schmalz- und Liptauerbrot und zahlreichen Getränken aufwarten“, so Naturfreunde-Obmann Alexander Kamleithner. Zudem gibt es zum Jubiläum eine Anstecknadel zu kaufen. Da der Vorplatz am Peilstein vergrößert wurde, gibt es auch heuer erstmals Feuerstellen zum Wärmen.

Abmarsch zur geführten Wanderung ist um 7.30 Uhr von Yspertals Gasthaus Weineck.