Erstellt am 15. September 2015, 07:41

von Elisabeth Schuster

Koloman hat neuen Pächter. Heinz Laubert heißt der neue Pächter vom Restaurant und Bar Koloman in Melk.

Freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit beim Melker Koloman: Petra Haberzett (v. l.), Heinz Laubert und Dennis Groißmayer.  |  NOEN, Foto: photo-graphic-art

Einen neuen Chef hat das bekannte Restaurant Koloman in der Melker Linzer Straße: Heinz Laubert heißt der neue Pächter. Er mietet das Lokal, das nach wie vor im Besitz des Vorgängers Rupert Zeller ist. Zeller möchte sich laut Laubert beruflich verändern.

Und der neue Chef hat auch schon viele Pläne: Das Stüberl wurde bereits renoviert, der Weinkeller wird umgestaltet und wöchentliche Veranstaltungen sollen Gäste ins Lokal locken. Mit dem Sommer zeigt sich der 32-Jährige zufrieden. „Die letzten Wochen war viel los“, so der neue Chef. Verantwortlich dafür ist auch der neu gestaltete Außenbereich. Aus Paletten ist eine große Lounge entstanden. Ebenfalls neu sind die Öffnungszeiten. 

Nähere Infos unter www.koloman-melk.at