Erstellt am 25. Februar 2016, 05:04

von NÖN Redaktion

Komödie hat Freitag Premiere. Die Bühne Loosdorf (ehemals Pfarrbühne) bringt ab Freitag die Komödie „Der Rittbergvertrag“ im Bildungs- und Kulturzentrum.

Der Advokat Gustav Segensreich erklärt der Familie von Rittberg den sehr ungewöhnlichen Erbschaftsvertrag: Josef Sapper (v. l.), Helga Mayrhofer, Klaus Falkensteiner, Johann Lanzenlechner, Otto Legerer, Eva Fexa, Hannelore Mayrhofer und Nicole Bruckner.  |  NOEN, Bühne Loosdorf

Es geht um den ungewöhnlichen Erbschaftsvertrag eines k. u. k. Generalmajors, der seine Familie auf mörderische Gedanken bringt.

Spieltermine dieses Wochenende sind Freitag um 19.30 Uhr, Samstag um 15 und 19.30 Uhr, Sonntag um 15 Uhr, weitere Termine an den Wochenenden von 4. bis 13. März.