Erstellt am 21. April 2016, 04:04

von Friedrich Reiner

Lehener Jungtalent gewinnt Award. Der 16-jährige Jakob Eder aus Lehen gewann den Joe Zawinul-Award 2016.

Der erfolgreiche Jungmusiker Jakob Eder mit seinem Lehrer Stefan Wachauer (links) und dem Leiter der Musikschule Nibelungengau/Klein Pöchlarn Gerhard Brandstätter (rechts).  |  NOEN, Friedrich Reiner

Beim Joe Zawinul and Spirit steht dieses Jahr ein Lehener an der Spitze: Der 16-jährige Jakob Eder gewann mit zwei Eigenkompositionen - „Different World“ und „Ich lauf davon“ – den Joe Zawinul Award 2016 (Videobewerb).

Der Bewerb ist Teil eines Austauschprogramms zwischen Österreich und den USA. Er wird niederösterreich- und österreichweit durchgeführt. Zwei Preisträger kommen heuer aus den USA, zwei aus Österreich.

Gewinner fliegt nach Los Angeles

Für Jakob Eder, Musikschüler der Musikschule Nibelungengau/Klein Pöchlarn steht nun ein toller Preis ins Haus: Zwei Wochen im Haus von Anthony Zawinul – Filmemacher und Komponist, Sohn des weltberühmten Keyboarders Joe Zawinul – nirgendwo anders als in Los Angeles.

Am Programm stehen Private Lessons mit den Cats der Szene und Meet and Greets mit wichtigen Persönlichkeiten aus der Musikszene. Gewinner der vergangenen Jahre haben Größen der internationalen Jazz-Szene getroffen wie Wayne Shorter oder Herbie Hancock.