Erstellt am 04. April 2016, 08:54

von Presseaussendung

Lions sammelten Lebensmittel für Bedürftige. Von Nudeln, Fertiggerichte, Babynahrung bis hin zu Toilettenpapier und Bargeld: den ganzen Samstag über sammelten die Mitglieder des Lions-Club Pöchlarn-Melk im Eingangsbereich des Merkur-Markts in Melk Waren für bedürftige Menschen in der Region.

Beim Lions-Aktionstag im Melker Merkur: Klaus Weinfurter (v. l.), Madeleine Hinderndorfer, Karl Nestelberger, Theresia Grossinger, stellvertretende Merkur-Marktmanagerin Erika Bauer, Roland Fasching, Andreas Eder, Karl Bock und Rudolf Lammer. Foto: Stadt Melk/Gleiß  |  NOEN, Presse&Foto FRANZ GLEISS
Bereits zum achten Mal beteiligten sich die Melker Lions an dieser österreichweiten Aktion. Der Erfolg gibt ihnen dabei recht. „Wir haben heuer 53 Bananenschachteln voll mit Waren und 187 Euro Bargeld gesammelt“, freut sich Organisator Karl Nestelberger über die Spendenfreudigkeit der Merkur-Kunden.

Die gefüllten Bananenschachteln werden nun auf zwei Institutionen aufgeteilt: Das Hilfswerk Melk verteilt die Waren direkt an hilfsbedürftige Menschen in der Region. Und das Rote Kreuz verteilt Waren bei der Team Österreich Tafel in Pöchlarn gratis an Hilfsbedürftige.

Partner seit der ersten Stunde ist der Merkur Markt in Melk. Die stellvertretende Marktmanagerin Erika Bauer stellte am Samstag den Eingangsbereich für den Lions-Aktionstag zur Verfügung.