Erstellt am 22. September 2016, 16:45

Lkw-Führerhaus bei Kollision mit Traktor abgerissen. Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am Donnerstag bei Loosdorf gekommen.

Ein LKW Lenker fuhr aus einer Betriebsausfahrt auf die Hauptstrasse und übersah dabei einen Traktor mit Anhänger.

Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge und durch die den Aufprall verkeilte sich das Führerhaus mit dem Traktor-Gespann und wurde gänzlich von der Karosserie gerissen und auf die Fahrbahn geschleudert.

Wie durch ein Wunder blieb der LKW Lenker unverletzt. Auch der Traktorlenker kam mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehr Loosdorf stand mit drei Fahrzeugen im Aufräumeinsatz.