Erstellt am 17. Dezember 2015, 03:43

Märchenballett doppelt ausverkauft. Musikschule / Das Ballettensemble zeigte ihr Talent eindrucksvoll mit dem Märchen „Dornröschen“. MELK / In der Vorweihnachtszeit zeigte die Musikschule Melk- Loosdorf das klassische Märchenballett „Dornröschen“ im Festsaal der Stadtgemeinde.

 |  NOEN, zVg

Es gab zwei ausverkaufte Vorstellungen und Jubel im Publikum. Das Ballettensemble der Musikschule Melk-Loosdorf überzeugte mit dem Märchenballett durch tänzerisches Talent und das perfekte Zusammenspiel der kleinen und großen Nachwuchstänzerinnen.

Adriana Teszar als „Dornröschen“ verkörpert ideal die klassische Ballerina, sehr ausdrucksstark an ihrer Seite Katy Asen als Prinz Desire. Die Inszenierung von Kristin Grünauer brachte das 55-köpfige Ensemble homogen zur Geltung und sorgte für spannende und kurzweilige Szenen in Tschaikowskys bekanntem Ballettklassiker.