Melk

Erstellt am 26. Juni 2016, 08:15

Parkmanöver misslang - Feuerwehr rückte aus. Die Einsatzserie der Freiwilligen Feuerwehr Melk hält weiter an - am Samstag wurden die Melker Florianis zu einer Fahrzeugbergung nach Pöverding alarmiert.

Ein Fahrzeuglenker wollte seinen PKW am Fahrzeugrand abstellen und fuhr dabei in den Straßengraben. Die Feuerwehr Melk zog das Auto mittels Seilwinde wieder zurück auf die Fahrbahn. Der Fahrer konnte danach das Fahrzeug umparken.