Erstellt am 30. Oktober 2015, 09:50

von Elisabeth Schuster

Stadtrat Schneck zieht sich aus der Politik zurück. Paukenschlag bei der gestrigen Melker Gemeinderatssitzung: Walter Schneck von den Grünen legte sein Amt als Stadt- und Gemeinderat zurück.

Rücktritt: Der Melker Stadtrat Walter Schneck (Grüne). Foto: Stadt Melk/Gleiß  |  NOEN, Presse&Foto FRANZ GLEISS
Als Mitgründe nennt Schneck das fehlende „Miteinander“ beim Projekt „Stadt Melk hat Zukunft“.

„Über die letzten Monate hinweg wurde zunehmend wahrnehmbar, dass ein Großteil meiner Energie immer mehr ins Leere ging. Plötzlich besteht kein Interesse mehr an dem vor der Wahl so hoch gehaltenen Slogan des ,Miteinanders‘“, erklärt Schneck.

Weitere Hintergründe und alle Reaktionen lesen Sie in der nächsten Ausgabe der NÖN Melker Zeitung!