Erstellt am 16. Februar 2016, 05:04

ÖBB bessert neuen Fahrplan nach. Seit 13. Februar werden am Wochenende ebenfalls umsteigefreie Verbindungen angeboten.

 |  NOEN, ÖBB

Überfüllte Züge, Verbindungslücken und mangelnde Barrierefreiheit – das sind nur einige Kritikpunkte der Pendler am neuen ÖBB-Fahrplan. Nun hat die ÖBB darauf reagiert.

Zwischen Wien West und Amstetten werden seit 13. Februar auch an Samstagen und Sonntagen in beide Richtungen schnelle, umsteigefreie Frühverbindungen angeboten. Der REX 1912 verkehrt dann täglich zwischen Wien West (ab 7.20 Uhr) und St. Pölten (an 7.53 Uhr) und fährt in St. Pölten weiter bis Amstetten (an 8.55 Uhr). In die Gegenrichtung fährt künftig REX 1901 täglich zwischen Amstetten (ab 4.12 Uhr) und Wien West (an 5.40 Uhr) und ersetzt damit den bisher verkehrenden REX 1931 Amstetten (ab 4.12) – St. Pölten (an 5.00).

Darüber hinaus werden in drei besonders stark genutzten REX-200-Zügen insgesamt rund 400 Sitzplätze mehr bereitgestellt.


Mehr ÖBB-Angebot seit 13. Februar

Verbindungen Wien West – Amstetten

Umsteigefreie Frühverbindung von Wien West bis Amstetten:

REX 1912 tgl. Wien West (ab 7.20 Uhr) – St. Pölten (an 7.53 Uhr)
REX 1912 – Verkehrstageausweitung von „an Werktagen außer Sa“ bis 12. Februar, täglich seit 13. Februar
REX 1932 tgl. St. Pölten (ab 8.05 Uhr) – Amstetten (an 8.55 Uhr)

Frühzug Amstetten – St. Pölten wird bis Wien West verlängert:
REX 1901 tgl. Amstetten (ab 4.12 Uhr) – Wien West (an 5.40 Uhr)
REX 1901  – Verkehrstageausweitung von „an Werktagen außer Sa“ bis 12. Feb., täglich seit 13. Feb.
REX 1931  Amstetten (ab 4.12) – St. Pölten (an 5.00) entfällt!

REX-200-Züge  seit 8. Februar (Montag–Freitag) um 132 Plätze mehr – insgesamt 468 Sitzplätze:
REX2-00 1900 (ab Wien West 15:20 Uhr) – St. Pölten (an 15.53 Uhr)
REX-200 1922 (ab St. Pölten 16.05 Uhr) – Amstetten (an 16.55 Uhr)
REX-200 1903 (ab Amst. 04.42 Uhr) – Wien West (an 06.10 Uhr)
REX 1900  – seit 8. Februar (Montag–Freitag) um 132 Plätze mehr – insgesamt 468 Sitzplätze
REX 1922 – seit 8. Februar (Montag–Freitag) um 132 Plätze mehr – insgesamt 468 Sitzplätze
REX 1903 –  seit 8. Februar (Montag–Freitag) um 132 Plätze mehr – insgesamt 468 Sitzplätze