Erstellt am 16. Juni 2016, 05:00

von Jürgen Scheuchelbauer

Österreichs beste Ripperln kommen aus Ruprechtshofen. Bei den Grill-Staatsmeisterschaften kreierte der Chiliprodukte-Hersteller „Fireland Foods“ durch Geschäftsführer Richard Fohringer die besten Spareribs.

Richard Fohringer aus Ruprechtshofen zauberte bei den Grill-Staatsmeisterschaften in Horn mit seinen »Fireland Foods«-Produkten die besten Ripperln Österreichs.  |  NOEN, Peter Märkl
Die besten Ripperln aus ganz Österreich kommen aus Ruprechtshofen. Richard Fohringer setzte sich bei den vierten Grill-Staatsmeisterschaften in Horn mit seinen „Fireland Foods“-Produkten im „Check-The-Ripperl“-Contest unter 20 Teilnehmern durch.

„Ein Platz unter den ersten drei war mein Ziel. Als sie mi
ch als Sieger verkündeten, habe ich nicht schlecht gestaunt“, freut sich der neugebackene Staatsmeister.
Die 20 Teilnehmer des Bewerbes „Check-The-Ripperl“ hatten von 11 bis 19 Uhr Zeit, die besten Spareribs Österreichs zu kreieren. Bereits während der einleitenden Worte des Veranstalters nach dem Startschuss begann Fohringer mit der Bearbeitung seiner Kreation. „Jede Sekunde, in der das Fleisch länger mariniert wird, zählt“, erklärt Fohringer.

Warum seine Ripperln die Konkurrenz am Ende doch deutlich überboten (2,25 Punkte Vorsprung), weiß der Ruprechtshofner bis heute nicht. „Die Jury gab uns kein Feedback“, so Fohringer. Die Saftigkeit und der weiche Biss seien von entscheidender Bedeutung gewesen. „Das Fleisch muss richtig vom Knochen fallen. Außerdem müssen die Ripperln einen Rauchrand vom ‚Smoken‘ haben“, erklärt Fohringer weiter. Gleichermaßen wurden auch die Kriterien Geschmack und Aussehen prämiert.

Staatsmeister verrät den Geheimtipp

Einen Geheimtipp machte sich der Staatsmeister dennoch zunutze: „Die Soße und die Glasur müssen erwärmt werden, bevor man sie auf das Fleisch streicht. Dadurch wird der Geschmack um einiges besser“, verrät Fohringer. Rezepte für die besten Ripperln und andere hauseigene Produkte sind bald auch für alle Hobby-Griller zugänglich. „Fireland Foods“ entwickelt eine eigene Produktlinie für ihre Kunden.

„Mit einer abgebildeten Schritt-für-Schritt-Anleitung kann jeder mit der idealen Gewürzmischung und Glasur die perfektesten Ribs zaubern“, erklärt Grill-Staatsmeister Fohringer. Nähere Infos unter www.firelandfoods.at.