Pöchlarn

Erstellt am 16. Mai 2017, 16:11

von Redaktion noen.at

Lkw kippte seitlich um!.

Am Dienstagnachmittag eilte  die Freiwillige Feuerwehr Ornding zu einer Lkw-Bergung auf die B1 in Höhe des Rübenplatzes. Ein Sattelanhänger war von der Straße abgekommen und seitlich in das Feld gestürzt.

Nach Absprache mit dem Firmeninhaber sowie dem Feldbesitzer entschlossen sich die Florianis, den Laster durch ein privates Unternehmen aufstellen zu lassen und anschließend ausgeflossene Betriebsmittel zu binden.