Pöchlarn

Erstellt am 16. August 2016, 08:26

von NÖN Redaktion

Prachtvolle Prozession der Goldhauben und Trachten . Zu Maria Himmelfahrt luden die Volkskultur NÖ und die Goldhaubengruppe Bechelaren unter dem Motto „Wir tragen Niederösterreich“ zur traditionellen Wallfahrt nach Pöchlarn ein.

Dr. Edgar Niemeczek, Geschäftsführer der Kultur.Region.Niederösterreich, Bürgermeister Franz Heisler die Obfrau der Mostviertler Goldhaubengruppen Grete Hammel, die Obfrau der Goldhaubengruppe Bechelaren Marianne Rester und Abgeordneter zum Nationalrat Dipl.-Ing. Georg Strasser in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll freuten sich über die zahlreichen Wallfahrer in ihren prachtvollen Trachten.

Seit die Mostviertler Goldhaubengruppen 1957 gelobten, regelmäßig eine Dankes-Wallfahrt zu organisieren, waren schon viele Orte im Mostviertel Austragungsort dieser feierlichen wie prächtigen Prozession. Pöchlarn, das gemeinsam mit Ybbs 2017 Austragungsort des 25. NÖ Volksmusikfestivals aufhOHRchen sein wird, ist ein geschichtsträchtiger Ort, der bereits in der Nibelungensage als Bechelaren Erwähnung fand.

Kräuter mit besonderen Heilkräften

Am Feiertag Maria Himmelfahrt zog der festliche Zug der Goldhauben-, Perlhauben, und Kopftuchgruppen, sowie der Mostviertler Hammerherren in ihren festlichen Roben und viele Gäste in Tracht in die Pfarrkirche von Pöchlarn, wo Pfarrer Mag. Piotr Kastelik die heilige Messe zelebrierte und die Kräutersträußchen segnete, die nach der Messe an die Besucher verteilt wurden. Den Kräutern, die um den Feiertag Maria Himmelfahrt gepflückt werden, wird besondere Heilkraft nachgesagt.

Für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes sorgten der Männerchor „Herrn hörn“ und die Kerschbam Musi. Nach dem festlichen Auszug aus der Kirche wurde zur Agape am Kirchenplatz geladen.

Die Wallfahrt der Mostviertler Goldhaubenfrauen- und Hammerherren zählt alljährlich zu einem Höhepunkt des Brauchlebens in Niederösterreich. Die nächste Gelegenheit, die eigene Tracht festlich auszuführen, ist der 8. landesweite Dirndlgwandsonntag am 11. September.