Erstellt am 08. Juni 2016, 06:10

von NÖN Redaktion

Proben in Melk sind gestartet. In der Wachauarena haben die Proben für die Sommerspiele begonnen. Der Countdown zur Premiere am 16. Juni läuft.

 |  NOEN, DANIELA MATEJSCHEK
Knapp eine Woche vor der Premiere, gleicht die Arena einem Ameisenhaufen. Man kann fast schon sagen, dass rund um die Uhr Betrieb herrscht, der am späten Nachmittag in den Proben für die „Odyssee“ gipfelt.
„Jedes Jahr wieder bin ich von unserem Spielort begeistert – dies ist ein Ort mit Geschichte, die Location ist einfach ein Glück.

Hier stimmt so viel, dass uns immer wieder Neues einfällt“, sagt künstlerischer Leiter Alexander Hauer. Davon überzeugen kann sich das Publikum heuer bei „Odyssee – Große Gefühle auf großer Bühne“ und „Proud Mary – Ein Schiff wird kommen!“ von 16. Juni bis 14. August in der Melker Wachauarena.