Erstellt am 19. April 2016, 08:43

von Walter Fahrnberger

Rekordbesuch bei der Ybbsiade 2016. Künstler begeisterten 16 Tage lang in der Donaustadt Ybbs.

 |  NOEN, Gerald Riedler
Ein musikalischer Abend mit Viktor Gernot & Band war am Samstag der krönende Abschluss der 28. Ybbsiade. Diese war mit insgesamt 9.711 Besuchern in 24 Veranstaltung die bislang erfolgreichste in der Geschichte. Damit wurde der Rekord aus dem Jahr 2013 (9.428 Besucher in 26 Events) übertroffen.
 
Heuer waren sechs Veranstaltungen restlos ausverkauft, bei vier Events gab es nur mehr wenige Restplätze.

Wirtschaft und Sponsoren jubeln

Das Kultur-und Kleinkunstfestival 2016  begeisterte die Ybbser genauso wie die 65 Ybbsiade-Sponsoren und die Ybbser Wirtschaft  - allen voran die Wirte mit ausgebuchten Häusern sowie den Cafés, Pups und Gastro-Betrieben mit erfreulichen Umsätzen und einer Belebung der Stadt. Für das Ybbsiade-Team mit seinem Intendanten Joesi Prokopetz, Bürgermeister Alois Schroll und Koordinatorin Eva Zemanek hat sich Aufwand mehr als gelohnt hat.

Vorbereitungen für 2017 laufen

Die Vorbereitungen und Gespräche mit anerkannten Künstlern nationaler und internationale Bühnen für die Ybbsiade 2017, in dem Jahr wo Ybbs an der Donau 700 Jahre Stadtrecht ein Jahr lang zelebriert wird, laufen bereits auf Hochtouren. 

x  |  NOEN, Gerald Riedler